Elbflut 2002

Hier einige Bilder vom 1. Jahrhunderthochwasser des neuen Jahrtausends. Es sollten noch einige „Jahrhunderthochwasser“ folgen. Das Letzte im Jahr 2013.
Das besondere für uns…der Deich vor unserer Haustür war gerade abgetragen worden. Als das Wasser, dass von Dresden zu uns 7 Tage braucht, elbabwärts strömte, wurde rund um die Uhr gearbeitet, um einen Notdeich zu errichten. Wir hatten das zweifelhafte Vergnügen, unser Haus in der Tagesschau um 20:00 zu sehen, mit dem Kommentar. „hier könnte es kritisch werden“.

Ist mal wieder gut gegangen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.